top of page

ERNTE OLAFSON

SINDY & ROMAN 
2.0 - auf nichts vorbereitet, aber auf alles gefasst                      

von / mit Daniela Guse, Sabrina Tannen (Ernte Olafson), Fynn Malte Schmidt und Stefanie Steffen 

 

Mit Sindy und Roman schickt Ernte Olafson zwei Figuren auf die Bühne, die sich alles erlauben, nach Lust und Laune klauen und das Geklaute wieder neu zusammensetzen. Ob griechische Antike oder modernes Disneymärchen, nichts ist vor ihnen sicher.

 

Für ihren Auftritt in der Schweiz widmen sie sich, mit der Unterstützung tierisch guter Komplizen, dem stärksten Gefühl der Menschheitsgeschichte und den Beziehungen, die dieses mit sich bringt: der Liebe. Sie versuchen sie in all ihren Facetten, von freundschaftlicher über mütterliche bis hin zur leidenschaftlichen Liebe, zu erfassen. 

 

Ausgangspunkt bilden Geschichten, Klänge, Atmosphären, Gegenstände und Figuren, die sie gesammelt haben. Daraus haben sie einen Par-de-force-Ritt durch die verschiedensten Theaterstile gebaut, immer leichtfüssig mit den Klischees spielend, Haltung verweigernd, aber dennoch Herz zeigend. Leicht und poetisch, assoziativ und direkt, werden dabei Bilder, Situationen und Räume kreiert, die das Publikum einladen auf eine ganz neue Weise über Gefühle und Beziehungen nachzudenken.

Von und mit Daniela Guse, Sabrina Tannen (Ernte Olafson), Fynn Malte Schmidt und Stefanie Steffen.

Live Streaming: Yannik Böhmer (Ernte Olafson)

Premiere am 22. November und zweite Vorstellung am 23. November 2023 im Kellertheater Winterthur, weitere Vorstellungen in Zürich folgen im Frühjahr 2024. 

bottom of page